Select Page

Papa Sein und Bleiben

Die Papa Community.

Papa zu sein, ist nichts für Feiglinge. Papa zu sein ist die Aufgabe Deines Lebens.

Das ergänzende Gegenstück zur Mama.

Eltern zu sein ist eine große Herausforderung, die nicht alle Beziehungen durchstehen.

Manchmal klappt es nicht.

Trotzdem bleiben Eltern Eltern, Mütter Mütter und Papas eben Papas. Immer.

Eine Trennung macht die große Herausforderung nur zu einer noch größeren.

Eine Trennung trennt Menschen. Sie trennt Verbindungen.

Alles verändert sich. Und plötzlich fehlen die Dinge,

die bis zuletzt Kraft und Zuversicht gegeben haben: das Vertraute und Bekannte,

die Gewohnheiten und die Kinder.

Wenn das Deine Situation ist und Du das Gefühl hast

allein zu sein mit Deiner Trennung

Schuld zu sein am Scheitern der Beziehung

hilflos zu sein mit den neuen Rahmenbedingungen

keine Orientierung zu haben

keinen Draht mehr zu Deinen Kindern zu haben

Dir aber bewusst bist, dass Du an Deiner Aufgabe wachsen und Papa bleiben musst,

Dann bist Du bei uns gut aufgehoben!

Du bist Papa geworden. Du hast Verantwortung übernommen. Du bist in Deine Rolle hineingewachsen.

Genauso wie die Mama Deiner Kinder.

Diese Rollen bleiben euch beiden erhalten, sie verbinden euch als Eltern miteinander.

Sie entwickeln sich durch eine Trennung nur in eine andere Richtung weiter als geplant.

Aber sie entwickeln sich.

Wie auch immer.

Eines aber ist gewiss:

Papa geworden

Du bleibst Papa, solange Du lebst!

Papa sein bleibt Deine Lebensaufgabe.

Eine Aufgabe, die gerade jetzt in der Trennung eine schwierige sein kann.

Eine Aufgabe, mit der Du auch sehr schnell überfordert sein kannst. Sein wirst.

Vor allem, wenn Du Dich dieser Aufgabe alleine stellen willst/musst.

Lass uns doch deshalb eine Community aufbauen, in der getrennte Papas eben nicht alleine sind.

Eine Community, in der Du Antworten auf Deine Fragen bekommst,

in der sich Papas mit Papas verbinden,

Hilfesuchende mit Profis kommunizieren,

Sprachlosigkeit durch Kommunikation ersetzt wird.

Sei dabei, wenn es heißt:

Papa geworden

Papa Sein und Bleiben – Deine Community.

Denn wir müssen zueinander kommen, wenn wir der Perspektive des Papas eine Bühne geben und unseren Kindern das geben wollen, was sie brauchen: Dich.